Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Buchungen/Bezahlung

Vielen Dank für Ihre Buchung eines Kurses in unserer Malschule.

Bitte beachten Sie, dass Ihre Buchung über die Webseite verbindlich ist und damit prinzipiell zur Zahlung geschuldet ist. 

Die Bezahlung kann direkt bei der Anmeldung gemacht werden, bequem per Kreditkarte/Paypal oder per Kontoüberweisung. ​

Es ist aber auch möglich am ersten Kurstag vor Ort in Bar zu zahlen.

Sie erhalten nach der Buchung eine Email als Bestätigung.

Stornierungen

Manchmal kann etwas dazwischen kommen und Sie möchten Ihre Kursbuchung wieder stornieren.

Prinzipiell sind Stornierungen möglich. Da wir aber nur sehr kleine Kursgruppen anbieten und einen gewissen Planungsvorlauf brauchen, bieten wir Ihnen folgende Bedingungen an:

bis 30 Tage vor Kursbeginn kann kostenfrei storniert werden,

bis 20 Tage vor Kursbeginn werden 50% der Kursgebühren fällig,

bis 7 Tage vor Kursbeginn werden 70% der Kursgebühren fällig,

bis 3 Tage vor Kursbeginn oder bei nicht Erscheinen sind 100% der Kursgebühr zu entrichten.  

Bitte beachten Sie, dass im Falle einer Mahnung eine Mahnungsgebühr erhoben werden kann.

Alle Stornierungen müssen schriftlich erfolgen.

Kurs kompensieren

Sollten Sie einmal nicht an einem Kurstermin teilnehmen können, so kann dieser bei gegebener Verfügbarkeit nachgeholt werden.

Dies ist pro gebuchtem Kurs einmal möglich, kann aber nicht garantiert werden. Die Kursleiterin hilft Ihnen weiter.

Kursleistungen/Materialkosten

Im Kursgeld inbegriffen sind neben dem Unterricht in unseren Räumlichkeiten in Uster- i.d.R. in kleinen Gruppen, wenn nicht anders vereinbart -  auch folgende Leistungen: Nutzung aller Werkzeuge wie verschiedene Pinsel, diverse Spachtel, Farbroller, Schwämme, Föhn, Haushaltpapier, Lappen und diverse Gefässe. Folgende Materialien sind ebenfalls inklusive: Steinmehle, Asche, Sand, Stifte und Kreiden.

Im Kursgeld nicht inbegriffen sind: 

Leinwände, Maluntergründe, Acrylfarben, Ölfarben, Bindemittel, Leime, Strukturmassen, Collagematerial, Fotokopien, alle Materialien welche es zum Rosten braucht. Diese Materialien werden nach der Fertigstellung Ihres Werkes je nach Verbrauch abgerechnet. 

Leinwände in diversen Formaten können direkt im Atelier bezogen werden. 

Unfallversicherung/Haftpflichversicherung

Versicherungen - sei es private Haftpflicht oder Unfallversicherung - obliegen jedem Kursteilnehmer (s.auch "Haftung").

Haftung

Das Malatelier Turicum übernimmt keine Haftung. Die Teilnahme an den Kursen erfolgt auf eigene Gefahr. 

Wir übernehmen auch keine Sachhaftung für die bei uns gelagerten Bilder/Leinwände, sei es für Beschädigungen oder Diebstahl.

Praktisches:

Kleidung

Es empfiehlt sich alte Kleidung und alte Schuhe zu tragen, Malschürzen sind vorhanden. Wir übernehmen keine Haftung für verschmutzte Kleidung.

Pausenraum/Garten

Es steht ein Aufenthaltsraum mit Kaffeemaschine (Nespresso), Teekocher, Kühlschrank zur Verfügung.

Bei schönem Wetter ist auch der Aufenthalt in unserem idyllischen Garten möglich. Anlässlich der Tageskurse

bitte die eigene Verpflegung mitbringen. Zu Fuss kann man in fünf Minuten eine sehr gute Bäckerei erreichen.

 

Pausen

Jeder Teilnehmer entscheidet selber, ob er eine Kaffeepause einlegen möchte.

Die Tageskurse werden immer durch eine stündige Mittagspause unterbrochen.

 

Parkplätze

Beim Atelier gibt es kostenlose Parkplätze. Diese sind am Boden gelb markiert und als Besucher-Parkplätze ausgewiesen.

Falls kein freier Parkplatz vorhanden ist, kann am Strassenrand (weisse Parkzone) oder in der Nähe der Bushaltestelle Turicum gegen Entgelt geparkt werden.

ÖV-Anbindung

Mit der S-Bahn nach Bahnhof Uster und von dort mit dem Bus 817  in Richtung "See". Die Fahrt dauert ca. 10 Minuten.

Für den Fussweg bitte die Abbildung Google-Maps auf unserer Homepage beachten.

©2020 Malatelier Turicum